Über uns

Was könnt Ihr bei uns erleben

Vom Holzhacken mit der Axt bis hin zum Spielen mit dem Feuer bieten wir ein breites Spektrum an Erlebnis und Abenteuer an. Geländespiele, die man sonst nur aus dem Computer kennt. Große Zeltlager mit bis zu 600 Kindern, Feuershows, Übernachtung in selbstgebauten Hütten. Abends am Feuer Marshmallows grillen und das alles mit Freunden. Das gibt es nur bei uns. Bei so viel Abenteuer nimmt man viel mit. Der verantwortungsvolle Umgang mit Werkzeug und Feuer.
Das Bauen von Türmen, Toren und Bänken nur mit Stämmen und Seil. Der Umgang mit andern Menschen und das Arbeiten im Team. Übernehmen von Verantwortung und Durchhaltevermögen.

Also nicht zuhause sitzen, sondern raus gehen.
Denn echtes Abenteuer findest Du nicht im Fernseher.

 

Wer sind wir

Die Pfadfinderbewegung gibt es schon seit über 100 Jahren und wurde von Robert Baden-Powell gegründet. Seitdem ist es das Ziel der Pfadfinder, die Gemeinschaft und Naturverbundenheit der Kinder und Jugendlichen zu stärken. Wir sind die Höchberger Pfadfindergruppe. Die Krähe, auf Fränkisch der Krack, ist unser Wappentier. Wie es typisch für Pfadfinder ist, sind wir sehr viel draußen in der Natur unterwegs. Was sich oft in unseren Gruppenstunden wiederfindet.
Neben der Naturverbundenheit ist es uns auch wichtig, den Kindern christliche Werte näher zu bringen. Wir möchten den Kindern und Jugendlichen helfen, Orientierung zu finden, zu wissen, wo es lang geht, miteinander zu reden, sich kennenzulernen, Freundschaften zu schließen und Spaß zu haben. Darum haben Drogen und Alkohol bei uns keinen Platz. Weder für die Kinder, noch für die Leiter.
Dabei sein lohnt sich!

 

Das Leiter-Team

IMG_1300
Stefan Preuss
Gesamtgruppenleiter

Der verplante Chef

k-IMG_3864
Sarah Grießhammer
Gruppenleiter / Buchhaltung

Die Koordinatorin

k-IMG_4570
Sebastian Wolz
Gruppenleiter

Der Mann vor Ort

Feze_2011_0119
Sebastian Koppenmeier
Hilfsgruppenleiter

Der DvD

 

Wer kann mitmachen

Jeder, ob Teenie, Jugendlicher oder Kind (Mindestalter 8 Jahre), kann sich mit uns ins Abenteuer stürzen.

Wann wir uns treffen

Alle 14 Tage treffen wir uns zu den Gruppenstunden. Sonntags von 14 Uhr bis 16 Uhr oder über das Wochenende mit Übernachtung. Wann wir uns treffen findet Ihr in unserem Programm.

Was wir kosten

Wir nehmen einen kleinen Mitgliedsbeitrag von 10 Euro im Monat, um anfallende Reparaturen und Neuanschaffung der Gruppe zu finanzieren. Wie Zelte, Werkzeuge, etc.

 

Schnupperstunde – Komm vorbei

Du weißt nicht was dich erwartet und willst es erst mal ausprobieren? Kein Problem, schau einfach bei einer unserer Gruppenstunden vorbei und lerne uns kennen.
Hier geht es zu unserem Programm.
Wir freuen uns auf dich!

 

Hier findet ihr uns

Bei schlechtem Wetter treffen wir uns in der Aula der Volksschule Höchberg.
Volksschule Höchberg
Rudolf-Harbig-Platz 5
97204 Höchberg
Und bei gutem Wetter sind wir im Höchberger Steinbruch oberhalb der Scheckertswiese zu finden.